Home
 13.01.2017

Zum 100 Jahr-Jubiläum eine neue Vereinsfahne

Der Turnverein Langnau liess sich nicht vom Aberglauben leiten und weihte am Freitag, dem 13. Januar sein neues Vereinsbanner. Rund 150 Personen versammelten sich zur feierlichen Weihe in der Marienkirche Langnau.

 

Um 19.30 Uhr begrüsste Angelika Räber, Präsidentin des Turnvereins Langnau alle geladenen Gäste und hiess diese in der Marienkirche in Langnau ganz herzlich willkommen. Zu den Anwesenden gehörten alle Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder des Turnvereins Langnau, die Fahnenspenderinnen und Fahnenspender, André Wyss, Präsident vom Turnverband LU/OW/NW, eine Delegation der Turnveteranen LU/OW/NW und zahlreiche Vereinsdelegationen. Eine Formation der Musikgesellschaft Richenthal-Langnau umrahmte die Feier musikalisch. Die alte Fahne hat den Verein 40 Jahre lang begleitet und hat ihren Dienst mehr als getan. In rund 180 Arbeitsstunden, wovon der grösste Teil Handarbeit war, entstand bei der Firma Siegrist in Langenthal die neue Fahne, so Angelika Räber. Die Präsidentin richtete einen grossen Dank an die zahlreichen Spenderinnen und Spender und das Patenpaar Daniela Fankhauser und Urs Zürcher. Erfreut über die ehrenvolle Aufgabe, richtete das Patenpaar einige Worte an die Versammelten, wünschte dem Verein weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen und entrollte die neue Fahne. Man musste kein Experte sein, um fest zu stellen, dass die neue Fahne der alten doch sehr ähnlich sieht. Auf Grund des zeitlosen Sujets hatte der Vorstand entschieden, die neue Fahne nach dem Entwurf des alten Banners anfertigen zu lassen. In Heinrich Häfligers Worten, er entwarf vor 40 Jahren das Sujet, waren Freude und Stolz heraus zu hören. Es sei damals die sechste von insgesamt über 40 Fahnen gewesen, welche er entworfen habe. „Möge euch die neue Vereinsfahne stets als treuer Begleiter zur Seite stehen“, so Häfliger. Mathias Mütel, Pastoralassistent weihte das neue Banner. Die Fahne zeige an, wozu man gehöre und wozu man stehe, liess Mütel verlauten. Das sportliche Tun und die Gemeinschaft sollen stets gelebt werden. So wurde die alte Vereinsfahne aus der Kirche getragen und die Neue an Tobias Kumschick, Fähnrich vom Turnverein Langnau übergeben. Vom Turnverband LU/OW/NW überbrachte André Wyss, Präsident die besten Glückwünsche. Zum Schluss dankte Angelika Räber allen Verantwortlichen und lud die Gäste zum Apéro und gemütlichen Beisammensein ein.

Aktivreige,  12.01.2017

STV Roggliswil 1 siegt beim Unihockey-Plauschturnier

Am Freitagabend, 6. Januar fand das Unihockey-Plauschturnier unter den Turnvereinen Langnau, Roggliswil und Altbüron in Langnau statt. Traditionsgemäss stellte jeder Verein zwei Teams. Mit vollem Einsatz wurde um die Punkte gekämpft. Nach dem sportlichen Teil liessen die Turnerinnen und Turner den Abend beim gemütlichen Beisammensein ausklingen. Vielen Dank allen Teilnehmern!

Rangliste:

1. STV Roggliswil 1

2. STV Langnau 2

3. STV Roggliswil 2

4. STV Altbüron 1

5. STV Langnau 1

6. STV Altbüron 2

Wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr 2017!

Für uns ist das Jahr 2017 ein ganz besonders Jahr, dürfen wir doch unser 100-jähriges Bestehen feiern. Das Jahr ist gespickt mit diversen Anlässen, an welchen wir auch die Bevölkerung an unserem Jubiläum teilhaben lassen wollen. Ein grosses Highlight wird bestimmt die Turnervorstellung am 31. März & 1. April. 

Wir freuen uns sehr darauf, mit euch zusammen dieses Jubiläum zu feiern.

Seite 1 von 21

Aktuelle Infos Aktivriege

Aktuelle Infos Jugi

Login

Für Mitglieder des STV Langnau



Free business joomla templates